Start

Ich wünsche dir, dass dann und wann
der Himmel über dir offen steht;
dass Gottes Glück auf dich fällt und dich befreit;
dass seine Stimme dich beim Namen nennt
und nach Hause holt
und du lebst unter dem Zeltdach seiner Liebe.


(Tina Wilms)

Herzlich willkommen in der Auferstehungsgemeinde!

Wir sind eine überschaubare evangelisch-lutherische Gemeinde in Lübeck. Kirche, Kindergarten, Gemeinderäume und Pastorat befinden sich an der Ecke Marliring/Arnimstraße.
Wir haben Angebote für alle Altersgruppen, sind aber dabei, einen besonderen Schwerpunkt im Bereich Kinder- und Jugendarbeit zu entwickeln. Wir freuen uns in jedem Arbeitsbereich über innovative Ideen.

Vielleicht finden Sie schon jetzt etwas Vielversprechendes, das Ihrer Seele einen Spielraum verspricht und Lust macht, uns zu besuchen.
Sie erreichen uns

über die Buslinien 3,10 und 21, wenn Sie an der Haltestelle Lauerhofstraße aussteigen.

Sie sind uns herzlich willkommen!

*******************************************************

AKTUELLES:

HL-live.de :

Montag,
der 28. November 2016

Pröpstin gratuliert neuen Kirchengemeinderäten

In 23 Lübecker Kirchengemeinden gibt es seit dem ersten Advent einen neuen Kirchengemeinderat. Für die Amtszeit von sechs Jahren wünscht Pröpstin Petra Kallies den Leitungsgremien der Kirchengemeinden, dass sie Freude am Ehrenamt haben.

„Ich gratuliere den neu gewählten Kirchengemeinderäten sehr herzlich und freue mich, dass sie bereit sind, diese vielfältige und verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen“, sagt die Pröpstin. Zudem möge auch immer wieder Zeit sein, neben den vielen Verwaltungsfragen auch inhaltlichen Fragestellungen in den Blick zu nehmen. „Ich bin gespannt auf die Zusammenarbeit!“, so Kallies.

Viele Kirchengemeinden hatten sich am Wahlsonntag etwas einfallen lassen. Nach ihrem Kreuzchen stöberten viele Wähler in der Wicherngemeinde im Lübecker Stadtteil Moisling durch den Adventsbasar. Kerzenschein und Tannendurft sorgten hier für eine gemütliche Atmosphäre.

Im Stadtteil St. Lorenz-Nord drehte der Weihnachtsmann auf dem Rasenmäher-Schlitten am Wahlsonntag seine Runden. Auf der Wiese vor der Paul-Gerhardt-Kirche hatte die Kirchengemeinde einen kleinen Weihnachtsmarkt aufgebaut. Punsch, Waffeln oder Bratwurst waren stark gefragt, ebenso die handgemachten Kleinigkeiten der verschiedenen Gemeindegruppen. So wurde die Wahl des neuen Kirchengemeinderates vielerorts mit einem Familienbummel verbunden.

In der Propstei Lübeck leben rund 92300 Mitglieder in 23 Kirchengemeinden. Der Kirchengemeinderat ist das zentrale Leitungsgremium einer Kirchengemeinde. Das Aufgabenfeld ist groß: Von der Gottesdienstgestaltung über die Konzeption verschiedener Arbeitsfelder der Gemeinden über Verwaltungsaufgaben bis hin zu Finanz- und Personalangelegenheiten bestimmen die Mitglieder des Kirchengemeinderates den Kurs.

Es war die erste Kirchengemeinderatswahl in der fusionierten Nordkirche. Das Motto der Kampagne lautete „Mitstimmen“. Neu war das Wahlalter. Kirchenmitglieder ab 14 Jahren durften ihr Kreuz für die Kandidaten setzen.

„Die Wahl wurde mit viel Engagement in den einzelnen Kirchengemeinden vorbereitet. Ein herzlicher Dank an alle, die sich für die Durchführung eingesetzt haben. Das Ergebnis ist eine gute Unterstützung der Arbeit in ländlich und städtisch geprägten Kirchengemeinden“, sagte Dr. Andreas Tietze, Präses der Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) noch am Wahlsonntag. „Ich wünsche den künftigen Mitgliedern der Kirchengemeinderäte Gottes Segen und viel Freude in ihrem wichtigen Dienst. Es wird nun auch darauf ankommen, das Engagement zu fördern, beispielsweise durch geeignete Fortbildungsangebote“, so Tietze.

Die Ergebnisse der einzelnen Gemeinden werden in den kommenden Tagen auf www.kirche-ll.de veröffentlicht.

Wahlergebnis für unsere Gemeinde:

Der Kirchengemeinderat stellt fest, dass folgende Kandidatinnen und Kandidaten in den neu zu bildenden Kirchengemeinderat der Ev.-luth. Auferstehungs-Kirchengemeinde gewählt wurden:

  1. Wigger, Matthias
  2. Lehmkuhl, Thomas
  3. Schmedemann, Dr. Jens-Uwe
  4. Sänger, Manfred
  5. Langhans, Anja
  6. Albert, Reinhard
  7. Rose, Felicitas
  8. Marx, Roland
  9. Eder, Deike

Der Kirchengemeinderat beruft

Katja Schmidt und
Kirsten Weinreich

als Mitglieder in den neu zu bildenden Kirchengemeinderat.

Der neu zu bildende Kirchengemeinderat besteht somit aus 12 Mitgliedern (einschl. Pastor Karnstädt-Meißner).

 

Weihnachtsliederwunschsingen!

Am o8.12. findet um 17:00 Uhr das beliebte Weihnachtsliederwunschsingen statt, natürlich hier in der Auferstehungskirche!

 

Familienkirche

An jedem zweiten Sonntag im Monat feiern wir um 17:00 Uhr Familienkirche für Kinder ab 3 Jahren und die, die sie begleiten. Der Gottesdienst in neuer Form wird vorbereitet und gestaltet vom Familienkirchen-Team.
Nächster Termin: 
11.12.

 

Unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft im  Förderverein!!!

auf dieser Homepage unter: KONTAKT / FÖRDERVEREIN
hier finden Sie Infos und den Mitgliedsantrag!