Highlights

Das war:

Spannender Vormittag für Kinder

von 8-12 Jahren

Samstag, den 10.2.18, 10-12 Uhr

Hallo.

Ich lade Dich zu einem spannenden Vormittag ein. Wir wollen mit vielen Kindern Spaß haben, eine Geschichte hören, gemeinsam etwas erleben und Neues ausprobieren.

Was wir genau machen, kann ich noch gar nicht sagen, denn wir sind noch in den Vorbereitungen. Aber es wird auf jeden Fall wieder spannend und lustig werden. Vielleicht trägst du dir den Termin schon einmal in den Familienkalender ein, damit du auch Zeit hast. Im Januar bekommst du dann wie gewohnt Post von mir, damit du dich anmelden kannst.

Oder du bittest deine Eltern, jetzt schon das Formular auf der Rückseite auszufüllen und es in der Arnimstraße 56 abzugeben. Oder sie schreiben mir eine E-Mail an pastor@auferstehung-luebeck.de. Am Mittwoch, den 07.02.18, ist Anmeldeschluss.

Wir freuen uns, wenn wir uns am 10.02.18 um 10 Uhr im runden Gemeindehaus treffen.

Pastor Till Karnstädt-Meißner & Team

 

Hallo Kinder, Hallo Eltern,

Hallo Auferstehungsgemeinde,

Ich bin die Neue, die Neue bei den Kirchmäusen. Ich heiße Franziska Schenke, bin 34 Jahre alt, verheiratet und habe drei Töchter (8, 5 und 2 Jahre alt).

Ganz spontan bin ich gefragt worden, ob ich die Kirchmäuse übernehmen möchte und ganz kurzfristig habe ich Anfang Mai die Leitung übernommen. Ich bin gelernte Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, habe 2 Jahre in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie in Hamburg gearbeitet und bin nun seit 8 Jahren in Elternzeit mit verschiedenen Minijobs. Seit meiner Jugend arbeite ich ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit einer Lübecker Gemeinde und war dort auch 14 Jahre im KGR tätig. Sie merken, die Arbeit an und mit Kindern und Jugendlichen liegt mir sehr am Herzen. Ich freue mich nun auf ein für mich neues Tätigkeitsfeld in Eurer/ Ihrer Gemeinde. Die Arbeit macht mir jetzt schon viel Freude. Die Kinder kommen gerne und ich begleite sie gerne und bereite sie, im geschützten Rahmen, auf ihren Kindergartenalltag vor. Singen, Spielen, Malen basteln, Kneten und draußen toben lieben doch alle Kinder.

Ich freue mich, nach den Ferien neue Kinder kennenzulernen.

Eure/Ihre Franziska Schenke

Passionskonzert „Lukas-Passion“ in St. Philippus am Palmsonntag, 25.3.2018, 17 Uhr

Am Palmsonntag gibt es in der St. Philippus-Kirche ein Passionskonzert mit der Lukas-Passion von Heinrich Schütz. Es singt der Kammerchor Vocapella Lübeck. Das Konzert dauert eine Stunde. Am Ausgang wird um eine Kollekte gebeten, um die Ausgaben zu decken.

Chorkonzert in St. Gertrud, 3.6.2018,

17 Uhr Gospel und Pop meets Klassik

Der Lübecker Gospel- und Popchor trifft den Kammerchor Vocapella Lübeck zu einem Cross-Over-Konzert in der St. Gertrud-Kirche. Es werden Chorstücke aus dem Bereich des Gospels und des sowie der klassischen Chorlitertur gesungen. Der Erlös des Benefizkonzertes ist für eine Truhenorgel gedacht, die der Auferstehungs-, der St. Gertrud- und der St. Philippusgemeinde zu Gute kommen soll. Der Eintritt ist frei, es wird aber um eine großzügige Spende gebeten.

Am 22.04.2018 fand im Gottesdienst die Vorstellung der Konfirmanden statt. Die Konfirmation ist am 22.Mai um 11:00 Uhr.

Aber nicht nur stellten  sich die Konfirmanden vor, es fand auch eine Taufe statt. Unser neues Gemeindemitglied Herr Sido wurde getauft.

Die Konfirmation am Pfingstsonntag, 22.05.2018 wurde von drei Teamerinnen und dem Pastor vorbereitet und durchgeführt.

Der Konfirmationsgottesdienst kam bei der Gemeinde sehr gut an, insbesondere die Teamerinnen fanden viel Anerkennung und wurden  gelobt.

Endlich wieder Pilger-Gottesdienst

Im vorletzten Jahr musste er leider ausfallen. Aber in diesem Jahr ist er wieder geplant: der Pilger-Gottesdienst. Am 17.6. um 10 Uhr ziehen wir wieder mit Sack und Pack an der Kirche los ins Lauerholz. Dort erwartet uns Spannung, Spiel und die eine oder andere Überraschung. Pastor Karnstädt-Meißner ist auch schon ganz gespannt. Wir freuen uns, wenn Ihr dabei seid.

Spannender Vormittag für Kinder

für 8-12-Jährige

Samstag, den 16.6., 10-12 Uhr

Hallo.

Ich lade Dich zu einem spannenden Vormittag ein. Wir wollen mit vielen Kindern Spaß haben, eine Geschichte hören, gemeinsam etwas erleben und Neues ausprobieren.

Was wir genau machen, kann ich noch gar nicht sagen, denn wir sind noch in den Vorbereitungen. Aber es wird auf jeden Fall wieder spannend und lustig werden. Vielleicht trägst du dir den Termin schon einmal in den Familienkalender ein, damit du auch Zeit hast. Im Mai bekommst du dann auch noch einmal Post von mir, damit du dich anmelden kannst.

Oder du bittest deine Eltern, mich jetzt schon anzurufen oder mir eine E-Mail an pastor@auferstehung-luebeck.de zu schicken. Am Mittwoch, den 13.Juni, ist Anmeldeschluss.

Wir freuen uns, wenn wir uns am 16. Juni um 10 Uhr im runden Gemeindehaus treffen.

Pastor Till Karnstädt-Meißner & Team

Am 22. August

ist es endlich soweit:

Wir feiern

Gottesdienst zur

Einschulung

der SchülerInnen

der Maria-Montessori-Schule

und der Marli-Schule

um 09:00 Uhr

in der Auferstehungskirche

Herzliche Einladung

Pastor Till Karnstädt-Meißner

Am 18. November 2018 wurde der Gottesdienst zusammen mit Mitgliedern der Lübecker Gruppe 1589 von Amnesty International gestaltet.

Im Anschluß fand der übliche Kirchkaffee statt, bei dem noch interessante Gespräche geführt  wurden.

Seniorenadventsfeier im Rundbau

Die diesjährige Seniorenadventsfeier fand am 05. Dezember 2018 von 15:00 – 17:00 Uhr im Rundbau statt. Bei Kaffee, Kuchen und Kerzenschein haben wir uns so auf Weihnachten eingestimmt. Alle Seniorinnen und Senioren waren dazu herzlich eingeladen! Wir freuen uns auf Ihr Kommen und grüßen Sie herzlich, Ihre Karin Heinze sowie alle Helferinnen und Helfer!

Weihnachtsvesper des Lübecker Gospel- und Popchores am 3. Advent, 17:00 Uhr in Auferstehung

Zu einer lebendigen Weihnachtsvesper bei Kerzenschein hat derLübecker Gospel- und Popchor in die Auferstehungskirche am 3 .Advent, den 16.12.2018 um 17:00 Uhr eingeladen. Es wurden nicht nur englische Weihnachtslieder, sondern auch Popbearbeitungen deutscher Weihnachtslieder dargeboten und den Schwerpunkt der Veranstaltung bilden. Der Eintritt war wie immer frei, eine Kollekte war willkommen. Diese Veranstaltung wurde sehr gut angenommen, die Kirche war bis auf den letzten Platz belegt.

NEUES AUS DEM KIRCHENGEMEINDERAT

Vorstellung Pastor Arne E. Kutsche

Liebe Gemeinde,

damit wir uns nicht erst zufällig über den Weg laufen müssen, nutze ich die Gelegenheit, mich Ihnen und Euch heute mit ein paar Zeilen im Gemeindebrief vorzustellen. Mein Name ist Arne Eric Kutsche und ab dem 1. März 2019 bin ich Ihr neuer Pastor in der Auferstehungs-Kirchengemeinde auf Marli. Mitte März beziehe ich gemeinsam mit meiner Frau Anne und unserem Sohn Lewe das Pastorat in der Arnimstraße. Geboren bin ich vor 37 Jahren oben im „ganz“ echten Norden, nämlich in Flensburg. In meiner Jugend war ich in der Evangelischen Jugend aktiv, bis ich mich dann nach meiner Zivildienstzeit zum Studium nach Marburg, Kopenhagen und Hamburg aufmachte. Die Vikariatszeit – die praktische Ausbildung zum Pastor – verbrachte ich im nahen Bad Schwartau, wo ich jetzt auch die vergangenen fünf Jahre gearbeitet habe. In Kopenhagen entschied sich damals dann auch, dass ich Pastor werden möchte. Diesen Beruf mit seiner unglaublichen Vielfalt an Aufgaben und Herausforderungen liebe ich sehr. Ganz besonders schlägt mein Herz dabei für den Gottesdienst, gerne auch gemeinsam mit den Kleinsten bzw. Jüngsten in der Gemeinde. Umso toller finde ich es daher, dass die Auferstehungskirche die Kindertagesstätte als Fundament hat. Mir macht es Freude, Neues auszuprobieren, ob mit den Konfirmandinnen und Konfirmanden oder auch in der alltäglichen Gemeindearbeit mit all ihren vielen Facetten.

Auch über das Studium hinaus ist die Liebe zu Skandinavien geblieben. Ein besonderer Höhepunkt sind für mich daher alljährlich die Nordischen Filmtage im Herbst in unserer Stadt. In meiner Freizeit mache ich viel Musik, vom Akkordeon bis zur Ukulele, und ich koche leidenschaftlich gern. Und wenn meine Familie und ich uns auf Reisen machen, geht es in alle Himmelsrichtungen – am liebsten in unserem orangenen VW-Bus, der künftig vor der Arnimstraße 56 parkt.

Ich freue mich darauf, wenn wir uns bald auch persönlich kennenlernen! Bis dahin grüße ich Sie und Euch sehr herzlich

Arne Kutsche

Danke Pastor Burkhard Beyer!

Eigentlich war die Zeit von Pastor Burkhard Beyer in unserer Gemeinde zuerst nur als Krankheitsvertretung von einigen Wochen für die Zeit der gesundheitlichen Rehabilitation von Pastor Karnstädt-Meißner gedacht. Als dieser sich dann jedoch entschlossen hat, nicht wieder in die Auferstehungs-Kirchen- gemeinde zurückzukehren, wurde es eine Vakanzvertretung – ein Glücksfall für unsere Gemeinde! Anfänglich geplant bis zum Jahresende 2018, dann bis Ende Januar ließ sich Burkhard Beyer glücklicherweise überreden bis Ende Februar zu bleiben, um einen reibungslosen Übergang an unseren neuen Pastor Arne Kutsche zu gewährleisten.

In dieser Zeit hat er – obwohl eigentlich nur mit einem Stellenumfang von 50% ausgestattet – nie auf die Uhr gesehen und weit mehr getan, als er eigentlich musste. Er hat die Arbeit unserer Gemeinde gefördert, bereichert und begleitet, hat viele Gottesdienste und Amtshandlungen gehalten und nicht zuletzt Ruhe und Gelassenheit in die Gemeinde gebracht. Die Arbeit des Kirchengemeinderats hat er mit Ruhe, Sachverstand und viel Einfühlungsvermögen begleitet und unterstützt. Wir hoffen ihn auch zukünftig gelegentlich in unserer Gemeinde begrüßen zu dürfen.

Wir sind dankbar für die Zeit mit Pastor Burkhard Beyer und wünschen ihm alles erdenklich Gute wie es sich im Segen Gottes ausdrückt.

Matthias Wigger Kirchengemeinderatsvorsitzender

Danke Manfred Sänger

Nach 35 Jahren ist Manfred Sänger nun aus dem Kirchengemeinderat ausgeschieden.

Am17.02.2017 haben wir ihn im Gottesdienst offiziell verabschiedet. Durch seine Kinder in die Gemeinde gekommen hat er sich in den 1980er Jahren schnell im Kirchenvorstand engagiert. Seine Schwerpunkte lagen im künstlerischen und im Umweltschutzbereich. Aber auch immer wo eine helfende Hand gebraucht wurde, war er zu Stelle. Wir sind dankbar für diese lange Zeit! Unser Dank gebührt aber auch seiner Frau Jutta, die diese ehrenamtliche Tätigkeit immer unterstützt hat. Für die Zukunft wünschen wir von Herzen alles Gute und Gottes Segen.

Matthias Wigger Kirchengemeinderatsvorsitzender

Am 17.02. 2019 wurde Marion Zimmermann als neues Mitglied in den KGR eingeführt.

Zugleich wurden Sabine Kleist und Beate Fischer aus der Leitung des Frauengesprächskreises verabschiedet.

Anschließend gab es einen „erweiterten“ Kirchkaffee mit Kaffee, Sekt & Kuchen.

Sonntag, 10.03.2019

Einführung von Pastor Arne Kutsche durch Pröpstin Petra Kallies und Verabschiedung von Pastor Beyer. Anschließend gab es einen Empfang in der Kirche.

Vorbereitete Tafel für das Tisch-Abendmahl, das am 18.04.2019, Gründonnerstag stattfand.

Am Ostersonntag zum Familiengottesdienst am 21.04.2019 erzählte Pastor  Kutsche den Kindern die Geschichte von der Raupe und dem Schmetterling. Im Anschluß waren alle Besucher aufgefordert, ihre Schmetterlinge im Altarbereich anzuheften.

Das kommt noch:

Küster-„Nachwuchs“ gesucht

Was wäre ein Gottesdienst ohne helfende Hände im Hintergrund? Die anfallenden Arbeiten können nicht nur vom Pastor erledigt werden! Leider ist die Gruppe der ehrenamtlichen Küster in den letzten Jahren wieder etwas kleiner geworden, so dass wir dringend Nachwuchs benötigen. Gesucht werden Männer und/oder Frauen, die Zeit und Lust haben, den Pastor/die Pastorin vor und nach den Gottesdiensten zu unterstützen. Sie erhalten eine genaue Einweisung und auch eine Aufgabenliste, die sie als „Spickzettel“ benutzen können. Und auch Sie entscheiden, wann Sie den Küsterdienst alleine erledigen wollen. So lange stehen Ihnen selbstverständlich erfahrene Küster zur Seite.

Wenn Sie Interesse haben, dann melden Sie sich gerne bei Frau Rose mittwochs zwischen 16:00 und 18:00 Uhr im Gemeindebüro oder sprechen Sie uns einfach beim nächsten Gottesdienst an. Das Küster-Team freut sich auf neue Gesichter und weitere helfende Hände .

Gemeindebrief: Austrägerinnen & Austräger gesucht!!!

Langjährige Gemeindebriefausträgerinnen & Austräger haben aus Alters- oder persönlichen Gründen ihre Tätigkeit beenden müssen. Dadurch sind nun einige Straßenzüge vakant geworden. Wenn Sie gerne an der frischen Luft sind, Zeit & Lust haben uns zu unterstützen, dann melden Sie sich gerne im Gemeindebüro unter T_67771 oder buero@auferstehung-luebeck.de). Wir freuen uns!

Konfirmation in unserer Kirche

Am Pfingstsonntag, den 09.06.2019 feiern wir um 11:00 Uhr Konfirmation. Von Pastor Arne Kutsche konfirmiert werden:

Bent Böge, Joshua Gehle, Celina Krüger, Jan-Erik Lemke, Lisa Malakowsky, Pia Müller, Noah Odiase, Emma Peters, Christiano Schenk, Cheyenne Weinreich, Jannik Wigger.

FEIERABEND – Gottesdienst neu gemacht

Runter von der Couch! – Den Sonntag–Abend genießen; nette Leute  treffen; moderne Lieder singen; interessante Gespräche führen; Denkanstöße auffangen.

Unser Vorsatz fürs neue Jahr: Gottesdienst mal anders zu feiern, mal fröhlich, mal nachdenklich. Mal zum leer werden, mal zum auftanken. Um frisch zu werden, vor dem Start in die Woche. Mit viel Musik (auch für Nicht-Sänger) und Themen, die uns heute bewegen.

Der nächste Feierabend findet am 26.05. um 17:00 Uhr statt.

Sportschau gibt’s übrigens auch per Stream 😉 Uns nur live.

Euer Feierabend-Team

Kirchenmusik in der Region

Der Kammerchor Vocapella Lübeck lädt unter der Leitung von Peter Wolff zu einem Chorkonzert am Sonntag, den 1.9.2019 um 17 Uhr in die St. Gertrud-Kirche am Stadtpark ein.
Moderne Chormusik mit Vaterunser-Vertonungen treffen auf irische Folkore, das das Orbis-Duo mit Page Woodworth, Geige und Matthias Krohn, Marimba vortragen wird.
Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, Spenden sind willkommen.
Herzliche Einladung!