Herzlich willkommen in der Auferstehungs-Kirchengemeinde in Lübeck!

Maria trifft den Auferstandenen im Garten

Der Name der Gemeinde erinnert an die Erzählung aus dem Johannesevangelium: Maria Magdalena begegnet dort dem Auferstandenen im Garten (Joh 20). Eine Geschichte voller Bewegung, voller Drehungen und Wendungen - bis Maria ihn endlich erkennt.

Die Auferstehungsgemeinde ist auch ein solcher Garten, der zu anderen Erfahrungen einlädt: In Freiheit und Offenheit versuchen wir, der Freundlichkeit Gottes gegenüber den Menschen ein Gesicht zu geben.

Lockdown verlängert bis einschließlich zum 31. Januar 2021 - alle Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen müssen leider entfallen

Angesichts des weiterhin sehr dynamischen Verlaufs der Corona-Pandemie haben der Kirchengemeinderat der Auferstehungskirchengemeinde und der Kirchengemeinderat der Kirchengemeinde St. Thomas gleichlautend beschlossen, unter Berücksichtigung entsprechender staatlicher Regelungen die Feier von Präsenzgottesdiensten sowie die Durchführung von allen weiteren gemeindlichen Präsenzveranstaltungen bis einschließlich zum 31.01.2021 auszusetzen. Im Anschluss erfolgt eine neue Bewertung der Lage.

Dieser Beschluss wurde schwersten Herzens gefasst. Allerdings ist bislang einzig wirksamer Schutz vor Ansteckung mit dem Covid-19-Virus die Kontaktreduzierung und -vermeidung. Wir verstehen den Verzicht als solidarisches Handeln innerhalb der gesamtgesellschaftlichen Anstrengung, Menschenleben zu schützen und die Corona-Pandemie zu überwinden. Insbesondere nehmen die Kirchengemeinderäte mit diesem Beschluss auch ihre Fürsorgepflicht gegenüber den Gottesdienstbesucher:innen sowie den haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden wahr.

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese sehr schmerzhafte Entscheidung.


Unsere Kirche

Außenansicht der Auferstehungskirche mit umliegenden Bäumen und Wiese - Copyright: Manfred Maronde

Auferstehungskirche

Marliring 1
23566 Lübeck

#hoffnungsleuchten – der Turm der Auferstehungskirche als Hoffnungszeichen in der Dunkelheit

Lange haben wir es geplant und uns gewünscht, unseren Kirchturm zu beleuchten. Nun ist es endlich vollbracht. Seit dem 1. Advent im November 2020 erstrahlt der Glockenturm der Auferstehungskirche. Mit seinem Leuchten ist er insbesondere in dieser schwierigen Zeit ein Hoffnungs-Zeichen in der Dunkelheit.

(mehr)

"Winterbrief": vierter gemeinsamer Gemeindebrief mit St. Thomas

Zum 1. Advent 2020 erscheint der nunmehr vierte gemeinsame Gemeindebrief der Kirchengemeinden Auferstehung und St. Thomas.
Zu einer digitalen Fassung des "Winterbriefes" gelangen Sie hier.

Glockenläuten: täglich um 12 und um 18 Uhr

Jeden Tag läutet die Gebetsglocke der Auferstehungskirche. Um 12 und um 18 Uhr.
Ihr Klang lädt ein, einen Moment innezuhalten:
Auf der Höhe des Tages und auf der Schwelle zwischen Geschäftigkeit und Ruhe.

Nachbarschaftshilfe auf Marli

Der Runde Tisch Marli und unsere Nachbargemeinde St. Philippus koordinieren derzeit die Nachbarschaftshilfe bei uns im Lübecker Osten. Sie helfen mit, Menschen zusammen zu bringen: Melden können sich Menschen, die Hilfe benötigen - aber nicht wissen, wen sie fragen können. Ebenso können sich Menschen melden, die bereit sind, Aufgaben für andere zu übernehmen.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.

13.01.2021

Lockdown verlängert bis einschließlich zum 31. Januar 2021 - alle Gottesdienste und Gemeindeveransta...

Angesichts des weiterhin sehr dynamischen Verlaufs der Corona-Pandemie haben der Kirchengemeinderat der Auferstehungskirchengemeinde und der Kirchengemeinderat der Kirchengemeinde St. Thomas gleichlautend beschlossen, unter Berücksichtigung entsprechender staatlicher Regelungen die Feier von... mehr