Gottesdienst mit besonderer Musik am 20. September 2020 in der Auferstehungskirche

Am kommenden Sonntag, den 20. September 2020 (15. Sonntag nach Trinitatis), findet um 10 Uhr in der Auferstehungskirche ein Gottesdienst mit besonderer Musik statt.
Eva-Maria Jagusch (Alt), Susanne Zarnkow (Violine), Henning Zarnkow (Violoncello) und Arno Jagusch (Orgel) musizieren Stücke von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel.
Es predigt Pastor Arne Kutsche.

Die Zahl der Gottesdienstbesucher:innen ist aufgrund der derzeit gültigen Hygiene-Maßnahmen und Abstandsregelungen auf 30 Personen beschränkt.